CORPORATE DESIGN | CORPORATE DESIGN ONLINE

Corporate Design für Websites und andere digitale Medien

Mockup_CD-Online

Bei der Entwicklung eines Corporate Designs gehen wir immer von einem hollistischen Ansatz aus, der von Anfang an analoge und digitale Methoden, Strategien und Effekte der Markenarbeit mitdenkt. Unser Ziel ist es, eine starke Leitidee zu entwickeln, die in alle Dimensionen vertieft werden kann. Dabei planen wir mit ein, dass Content für Websites und andere digitale Maßnahmen anders konzipiert werden muss als für analoge, z.B. Printprodukte. Das betrifft Bildmaterial aus Fotoshootings, Bewegtbild, Animationen, aber auch Texte in ihrem Aufbau und ihrer Tonalität.

Natürlich liegt der Schwerpunkt heute auf digitalen Maßnahmen: Von den Touchpoints (Website, Landingpage, Social-Media-Kanäle, Plattformen) über die verwendeten Devices wie Mobile, Tablet oder Desktop bis hin zu den verwendeten Gestaltungselementen (geeignete Schriften für digitale Umgebungen, Anwendung und Umsetzbarkeit des Firmenlogos online etc.).

Screendesign für Ihren Webauftritt

Im Zentrum der Unternehmenskommunikation steht heute ein ansprechender und funktionaler Webauftritt. Die Erstellung eines Screendesigns entlang der Vorgaben des Corporate Designs und des Corporate Wordings bilden häufig den ersten Schritt bei der Umsetzung und Implementierung eines neuen CD.

Worauf muss man bei der Erstellung des Screendesigns achten?

Die Gestaltung der grafischen Benutzeroberfläche einer Webseite, eines Webshops oder heute auch immer häufiger einer App setzt ein durchdekliniertes Corporate Design voraus. Daraus werden die verschiedenen Elemente, aus denen sich eine Website zusammensetzt, entwickelt: Textmodule, Kombinationen von Bild und Text, Bewegtbild, Animationen, Illustrationen, Formulare und vieles mehr. Technische Funktionalität spielt dabei eine ebenso große Rolle wie die kreative Anwendung des Corporate Designs und die Nutzerfreundlichkeit. Die sogenannte Usability beinhaltet die User Experience (UX) und die User Interaction (UI). Außerdem wichtig bei der Erstellung des Screendesigns: Es muss sich responsiv verhalten, also auf unterschiedlichen Endgeräten von Desktop bis Handy funktionieren. Da die Zugriffe auf Websites von mobilen Endgeräten im Vergleich zu Desktop dynamisch zunehmen, arbeiten Designer häufig unter der Devise „mobile first“ und gestalten zuerst die mobilen Designs.

Think digital!

Neben der Website gibt es eine Reihe weiterer digitaler Anwendungen, die dem Corporate Design unterliegen sollten: Newsletter, Präsentationen, Formulare, Landingpages, Maßnahmen des Online-Advertisings wie Anzeigen, Banner etc. Tipp: Vergessen Sie nicht die einheitliche Gestaltung Ihrer E-Mail-Signatur. Die Mail zählt zu den meistgenutzten Kommunikationsformen. Sie ist die digitale Visitenkarte jedes Mitarbeiters und Ihre Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Keine Angst vor Social Media

Unternehmen nutzen schon seit längerem die Power und Reichweite sozialer Medien wie Instagram, TikTok, LinkedIn, XING oder Facebook – je nach gewünschter Zielgruppe. Natürlich unterscheiden sich die Kommunikationsziele und somit die Inhalte von denen der privaten Nutzer. Konzepte müssen her, gestalterische Vorlagen, redaktionelle, längerfristige Contentpläne, kanalübergreifende Strategien. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und bauen Sie auch hier auf Ihr Corporate Design – das liefert Ihnen die nötige Basis für einen konsistenten Auftritt.

Geschäftsausstattung, Plakat, Anzeige – Print wirkt

Last but not least – die Umsetzung des Corporate Designs findet natürlich auch analog statt. Auf Basis des Corporate Design Manual werden Druckvorlagen für die Geschäftsausstattung wie Briefpapier, Umschläge, Visitenkarten oder Compliment Cards in einem einheitlichen Look erstellt. Denken Sie außerdem an Ihre Unternehmenspräsentation, eine Imagebroschüre oder Kundenzeitschrift. Print bietet unzählige sinnvolle Möglichkeiten. Großflächenplakate, Anzeigen in Zeitungen und Magazinen sowie Fahrzeugbeschriftungen wirken außerhalb Ihrer Firmenräume, während sich Ihre Mitarbeiter z.B. dank markenspezifisch gebrandeter Bekleidung mit Ihrem Unternehmen identifizieren.

Auf der Suche nach einem neuen Kurs?
Wir geben Ihnen Orientierung.

Auf der Suche
nach einem neuen Kurs?
Wir geben Ihnen Orientierung.